Reisefotografie in der Neustadt von Luzern by Karin

Scroll down to content

Das Thema unseres Praxistags in Luzern war „Reisefotografie“. Bevor wir loszogen, legten wir ein zu fotografierendes Thema fest. Da ich früher zehn Jahre in der Luzerner Altstadt gewohnt habe und mir die Neustadt trotzdem relativ fremd geblieben ist, wollte ich mir die Neustadt einmal genauer ansehen. Als „Altstädtler“ hat man gerne das Gefühl, die Neustadt habe neben dem Nachtleben nicht viel zu bieten. Das dem nicht so ist, wusste ich bereits. Bei meiner Erkundung habe ich jedoch viele neue lauschige Ecken und schöne Kaffees entdeckt.

Im und rund um den Vögeligarten tut sich an einem Samstagmorgen schon einiges. Der Putztrupp räumt wohl noch den Abfall vom Freitagabend weg.

 

Schaufenster und Spiegel in Restaurants laden zu Experimenten ein. Viele Bars sind noch geschlossen und ein Blick ins Innere nur durch die Schaufenster möglich.

 

Immer wieder verschwinden wir in die zahlreichen Innenhöfe und entdecken romantische Balkone, die mit Sorgfalt bepflanzt wurden. Ich bin froh, habe ich mich nicht auf das Thema „Urban Gardening in der Neustadt“ festgelegt. Die meisten grösseren Gärten sind wohl eher auf den schwieriger erreichbaren Dachterrassen angelegt.

 

Floristen, kleine Lebensmittelläden und ein Markt am Helvetiaplatz laden zu einem Schwatz oder einfach nur zum Verweilen ein. Obwohl wir in der Stadt sind, kennt man die Leute ums Eck offenbar.

 

Ein kurzer Abstecher in’s Hotel Anker:

 

Auf der anderen Seite gehört aber auch der rege (motorisierte und nicht motorisierte) Verkehr zur Neustadt.

 

Von der Bahnhofstrasse bis zum Bahnhof und Unigebäude ist es nicht mehr weit. Die Architektur wird moderner.

 

Passerelle in’s Tribschenquartier und Aufnahmen in der Bahnhofshalle:

 

Abgerundet haben wir unseren Praxistag schliesslich mit Portraits. Die Glasscheiben vor dem KKL eignen sich hervorragend dafür!

 

Dies haben auch noch andere Personen entdeckt.

 

Langzeitbelichtung am Bahnhof:

 

2 Replies to “Reisefotografie in der Neustadt von Luzern by Karin”

  1. Extrem vielfältige Fotodokumentation! Eine gelungene Stadtreportage! Sehr aufmerksam beobachtet und packend umgesetzt. Wäre ein gelungener Beitrag für ein Neustadt-Magazin! Exquisite Kameraeinstellungen, gute Motivwahl, treffsichere Bildsprache und das Alles verpckt in viele, kleine Story-Häppchen!

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: