Documenta 14 in Kassel, Skulptur Projekte in Münster, Die „Becher-Klasse“ in Frankfurt………… by Markus

Scroll down to content

Die documenta 14 ist die 14. Ausgabe der documenta, einer der weltweit bedeutendsten Reihen von Ausstellungen für zeitgenössische Kunst.

ein paar Impressionen………

 

 

 

 

 

 

Die Skulptur Projekte Münster finden parallel zur documenta in Kassel statt.Münster ist zu einer internationalen Referenzadresse für zeitgenössischer Kunst im öffentlichen Aussenraum geworden.

ein paar Impressionen…………

 

 

 

Die Becher-Klasse
Gursky, Höfer, Hütte, Ruff, Sasse und Struth – mit diesen Namen verbindet sich eine der radikalsten Veränderungen der Kunst unserer Gegenwart. Diese Generation von Künstlern bildete mit Döhne, Ronkholz und Wunderlich die erste von vielen folgenden »Becher-Klassen« an der Düsseldorfer Akademie.

Die Becher-Schüler kennzeichnet, bei aller Unterschiedlichkeit, stets ein ambivalentes Verhältnis zur Malerei, zwischen Aneignung und Abgrenzung – ihre Werke sind Ausdruck einer selbstbewussten Neu- und Wiederentdeckung der Fotografie als künstlerisches Medium.

ein paar Impressionen…………

 

 

                         

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: