Bevor es es in die Ferien geht hier noch kurz mein Beitrag „Aufgaben“

Tiefe

Dieses Bild ist schon älter, aufgenommen bei einer Tour durch Österreich bei einem Bahnübergang. In Photoshop auf SW konvertiert.

Tiefe

Symmetrie

Symmetrie – Teilweise bewusst, teilweise zufällig: Stadion in Kapstadt, Oper in Valencia, Teich in Ballwil, und Modellshooting auf der Bahnhofstreppe in Luzern

 

 

Flares

Beim Modellshooting an einem heissen Sommerabend in Sursee waren die Flares gewünscht. Meine ersten Versuche mit Highspeed-Sync – „Ankämpfen“ gegen die Sonne.

Die zweite Aufnahme ist älter: Frühmorgens auf einer Motorradtour durch Norwegen. Diese Aufnahme würde auch zum Thema Symmetrie passen.

Silhouette

Schwangerschaftsshooting: Softbox 60×90 von Hinten, ohne Licht von vorne. Die Idee und die mögliche Umsetzung hatte ich zuvor ausgeheckt. Das Resultat war dann aber viel besser als ich es erwartet hatte (In LR wurde der Bildausschnitt optimiert, ohne PS)

Makel: Die Ärmel mit den finde ich sehr schön, allerdings stört die leichte Bekleidung bei der Brust. = Keine klaren Formen.

Im nächsten Leben werde ich Akt-Fotograf: Dann gibt es diese Probleme nicht mehr 😀

Silhouette

Drei Farbelemente

Patrouille Suisse am Fliegerschiessen auf der Axalp und Apero-Häppchen an einem VIP-Apero in Hochdorf.

Harmonisch und Balance

Mit diesen beiden Ausdrücken hatte ich etwas Mühe: Für mich passen viele Aufnahmen in beide Kategorien.

Boot in der Masuala Halle im Zoo Zürich, einfliessendes Wasser in Whirlpool und Ton-In-Ton „Apfel-Shooting“ in Triengen

 

Modell positionieren

Die verschiedenen Lichtsituationen konnte ich diese Woche leider nicht mehr festhalten. Beim nächsten Personen-Shooting werde ich jedoch einige Fotos vom Making-Of machen, damit ich den Weg zum Ziel auch dokumentieren kann.

Ich wünsche euch viel Spass im Studio und in Eschenbach – Da wäre ich sehr gerne dabei gewesen… doch in den Urlaub fahren ist auch nicht schlecht. Die Kamera ist jedenfalls dabei.

Hier noch ein Link zu einem spannenden Auftrag, den ich vor zwei Wochen machen durfte: Auge-In-Auge mit der Natur

Liebe Grüsse
Franz – Doppelo

Merken

One Reply to “Homework by doppelo”

  1. Na, das Aufbaumodul fängt ja gut an: sehr schöne Umsetzungen, witzig-originelle Bildmotive (z.B. die 3Farben-Motive!), tolle Flares, interessante Balance-Interpretation! Hausaufgabe sehr gut gelöst! Bin gespannt auf Deine Lichtsituationen (gibt’s haufenweise in den Ferien…). Ich bin fast schon beruhigt, bei Dir auch mal eine kleine Schwäche zu entdecken: beim Umgang mit fremden Menschen hast Du zum Glück noch Optimierungspotential („Auge in Auge mit der Natur“) und in der Blitzfotografie zeigst Du dieselbe Schwäche wie ich: Tendenz zum Überblitzen! Alles in Allem: vielen Dank, gut gelöst und geniess die Ferien!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: