Aufnahmen mit dem Aufsteckblitz in der Garage des Fotostudios. Beim Fotografieren hat mich der graue Hintergrund zuerst gestört. Im Nachhinein, gibt es den Aufnahmen eine spezielle Stimmung.

 

Aufnahmen realisiert mit der Blitzanlage im Studio:

 

Ziel bei der folgenden Aufnahme waren Blendenflecken vor dem Model.
Vorlage: Ein Foto aus Tilo Gockel´s Buch, bei dem er den Blitz in einem Weizenfeld hinter dem Model positionierte. Das Gegenlicht des Blitzes scheint direkt ins Objektiv und produziert dadurch Blendenflecken.

Da im Studio kein Gras wächst, haben wir uns mit dem etwas kitschigen 😉  Vorhang beholfen. Die Übung mit den Blendenflecken werde ich nochmals wiederholen. Das Ergebnis überzeugt mich nicht… Allenfalls wäre es draussen im Sonnenlicht stimmiger.

 

„Behind the Scenes“ gab es genügend Gelegenheit, neben Schnappschüssen auch gruselige Szenen (unten rechts) festzuhalten 😉

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: