Eidgenössisches Nationalturnen by Karin

Scroll down to content

Die Teilnehmer des Eidgenössische Nationalturnen konnten sich in der Vorrunde unter anderem in Weitsprung und Hochweitsprung beweisen. Die folgenden Bilder zeigen die Athleten beim Hochweitsprung. Die Helfer im Foto unten links waren beim Weitsprung im Einsatz.

 

Am Samstag galt die Aufmerksamkeit auf dem Platz noch nicht dem Unspunnen-Stein sondern den „kleineneren“ Steinen. Da die Steine durch den Regen nass wurden, päparieren die Sporter ihre Steine mit Sägemehl. Fürs Steinstossen ist ein guter Halt unerlässlich. Rechts ist die Sportart Steinheben zu sehen. Der Stein muss dabei mehrere Male angehoben werden!

 

Bodenturnen mit verschiedenen Übungen auf dem Rasen. Die Richter beurteilen die Ausführung der Übungen.

 

Beim Ringen geht es ziemlich grob zu und her. Selbst ein Griff ins Gesicht scheint erlaubt!

 

Der Samstag endete sportlich mit dem Einsatz der Schwinger vor der grossen Tribüne.

 

An Nachwuchskräften dürfte es den Vereinen nicht mangeln. Er ist, wie auf einem Nebenschauplatz ersichtlich war, bereits in den Startlöchern 😉

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: