FEUER UND STERNE IM STEINIBÜELWEIHER BY SILVIA

Scroll down to content

Es war ein spannender Abend zu erwarten und ich freute mich sehr darauf. Der Weiher in Sempach war der ideale Ort um die Natur und ihre Farbenpracht in gute Bilder zu verpacken.
Die Themen Makro, Porträts mit Spiegelungen und Feuer, gaben viel her und forderten auf sich mit Details zu beschäftigen, die die Natur hergibt. Leider ging die Zeit wieder viel zu schnell um und ich konnte mich nicht der Makrofotografie widmen.
Edgar verwöhnte uns für ein gemütliches Beisamensein mit Wurst und Brot, die natürlich fotografisch auch gleich ins gluschtige Bild gerückt wurden.

So wurde dies rundum ein gelungener Abend, danke an Thomi und Edgar.

Wir teilten uns in drei Gruppen auf und ich übte mich als erstes mit den Porträts und den Spiegelungen mit und ohne Blitz.

Ohne Blitz

_Z1B0670

Mit Blitz

_Z1B0676

 

Spiegelung

 

Wir versuchten in die Bilder auch etwas Dynamik reinzubringen und Nicole stellte sich zur Verfügung. Viel Zeit blieb uns auch nicht mehr um das natürliche Licht zu nutzten.

 

Landschaft und ihre Spiegelung

_Z1B0762

 

Kaltes Licht und warmes Licht

 

Nun ran an das Feuer und die Würste. Ein tolles Element und als ich zu Hause meine Bilder vom Feuer betrachtet habe,  kam ich mir vor, wie wenn ich mit meinen Kids in den Wolken Figuren und Formen sah. Ich war fasziniert vom Feuer und fing richtig an damit auch im Ligthroom zu spielen.

 

Thomi brachte einen Pixelstick mit und Franz ein selbstgebautes Lichtrad, was für coole Möglichkeiten, hat echt Spass gemacht.

 

Sternenhimmel

_Z1B0919

 

Impressionen von einem absolut gelungenen Abend

_Z1B0780

 

 

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: