Seit Jahren bearbeite ich einen kleinen Rebberg. Höhepunkt ist jeweils die Lese mit Freunden und Nachbarn. Trotz einem schwierigen Rebjahr war die Ernte von guter Qualität (Säure und Oechsle) und die Menge zwar am unteren Limit aber in Ordnung.

Im Sinne einer kleinen Reportage habe ich die Lese in Bildern festgehalten.

Vorbereiten

 

Lesen

 

Feiern

 

Diese Lese wurde von Wehmut begleitet: Die Reben werden nach vielen Jahren ausgerissen. Sie waren treue (wenn auch schweigende – vielleicht gerade deshalb) Begleiter in den vergangenen Jahren.

Dort wo etwas stirbt wächst oftmals auch etwas Neues nach. Im Frühjahr wird eine neue Sorte gepflanzt. Der Zyklus von der Neupflanzung bis zur ersten Ernte wird zweifellos ein schönes Fotoprojekt! Ich freue mich darauf.

 

 

 

2 Replies to “Erntezeit by Edgar”

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: