Praxistag an der Zuger Messe: Beeindruckend auch heute das Engagement und die Motivation der TeilnehmerInnen Lehrgang Fotografie CAS 2017 an der Zuger Messe! Aufgaben heute: Reportagefotografie aus ganz persönlicher, subjektiver Sicht (Story Stelling), Pressefotos aus der Sicht des neutralen Beobachters und Street Photography. Tapfer versuchten die 11 FotografInnen die Übersicht auf dem riesigen Messegelände mit den diversen Messehallen und Hunderten von Ausstellern zu behalten und dabei den berühmten Roten Faden zu finden, der aus einer losen Ansammlung von fotografischen Eindrücken eine fesselnde Geschichte spinnt. Als Kursleiter wollte ich erst gar nicht fotografieren, die JööJöö-Schweinchen in der Tierhalle und die actiongeladene Modeschau zum Abschluss unserer Expedition zwangen auch mich zum Druck auf den Auslöser (alle Fotos 85mm-Objektiv). Vielen Dank an alle TeilnehmerInnen, es hat Spass gemacht und ich bin nun gespannt auf Eure Ein- und Ausdrücke…


4 Replies to “Zuger Messe by Thomi”

  1. Danke! Nix mit Kopfkratzen – bloss harter Fotografen-Alltag. Ich dokumentierte aus Eurer Optik: Franz knipst im Hochformat – simultan mit mir, wie das rote Licht beweist (das rote Licht zeigt an, dass die Canon fortwährend Daten auf die Speicherkarte schreibt…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: