Wegen meiner Bretagne Foto-Reise versäumte ich ja den Reportage Unterrichtsabend. Nach dem Durchlesen der Unterlagen, hoffe ich aber nun, alles richtig verstanden zu haben;-)

Hier meine ganz spontane Reportage-Idee zu einem aktuellen Thema.

A_Blog_ok3

B_Blog_ok2

Beginnt der Monatsname mit „O“ und die Temperaturen sinken unter 7 Grad, dann sollten Autofahrer nicht mehr überlegen, wann sie ihre Winterreifen montieren- oder montieren lassen wollen, sie sollten bereits mit den Winterreifen unterwegs sein.

Der grosse Anteil an Naturkautschuk in den Winterreifen verhindert, dass sich die Moleküle bei Temperaturen unter 7 Grad verhärten und „einfrieren“.

Das sorgt für einen hohen Gripfaktor und gewährleistet eine bessere Fahrbahnhaftung.

C_Blog_ok4

E_Blog_ok10

Wer keine Winter Kompletträder besitzt, muss beim Reifenwechsel die Winterreifen auf die Felgen der Sommerreifen aufziehen lassen. Dies funktioniert nur in der Werkstatt, da dafür eine spezielle Maschine benötigt wird:

Eine sogenannte Reifenmontiermaschine, die über Montagearm und Abdrückschaufel verfügt. Damit kann ein Reifen demontiert und wieder auf die Felge aufgezogen werden.

D_Blog_ok12

F_Blog_ok9

G_Blog_ok8

Ausserdem lässt sich nur in der Werkstatt feststellen, ob ein Reifen ausgewuchtet werden muss. Beim „Auswuchten“ werden kleine Gewichte, an den von einer Maschine elektronisch per Laser angezeigten Stellen, an der Felge angebracht.

Ausgewuchtete Reifen bewirken eine geringere Abnützung, geringere Geräuschbildung sowie geringere Vibrationen.

H_Blog_ok11

I_Blog_ok13

Für Winter- und Sommerreifen gilt eine gesetzliche Mindestprofiltiefe von 1.6 mm. Allerdings gibt es eine Empfehlung von mind. 3 mm für Sommerreifen und mind. 4 mm bei den Winterreifen. Nimmt die Profiltiefe ab, verlängert sich der Bremsweg.

Wer mit abgefahrenen Reifen im Strassenverkehr unterwegs ist gefährdet nicht nur seine eigene Sicherheit sondern auch die anderer Strassenverkehrsteilnehmer. Gerät man mit abgefahrenen Reifen (Profiltiefe unter 1.6 mm) in eine Polizeikontrolle, riskiert man ausserdem den Entzug seines Führerscheins.

J_Blog_ok1

Grundsätzlich sollten Autolenker ihre Reifen regelmässig auf Risse, Schnitte oder Beulen untersuchen. Alle 4 Wochen sollte man zudem im Kaltzustand für den richtigen Luftdruck in den Reifen sorgen.

K_Blog_ok15

In diesem Sinne: Gute Fahrt!

5 Replies to “Zeit für`s Winterprofil by Andi”

  1. Hoppla – Hoppla. Eigentlich könntest Du permanent Ferien machen und ich sende Dir jeweils die Unterlagen nach. Du brauchst den Unterricht ja gar nicht! Allerdings würden wir Dich vermissen! Du hast den Reportagestil ideal erfasst, perfekte Umsetzung, sogar mit Text! Könnte man gleich so in einem Printmedium veröffentlichen! Gratulation und Danke!

  2. Hallo Thomi, Danke für Dein Lob.
    Das freut mein Fotoherz wirklich sehr;-)
    Grins, auf Euch und den Unterricht würde ich sowieso nicht verzichten wollen.
    Freue mich schon wieder wahnsinnig auf morgen!!

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: