Der etwas andere Blick auf die Luzerner Määs by Andi

Leider konnte ich die Luzerner Määs nicht in der Dunkelheit fotografieren. 

Es hätte mir gut gefallen, die vielen Lichter einzufangen und mit Langzeitbelichtungen zu „spielen“. Die unglaublich schönen Blogbeiträge von Nicole, Markus und Edgar von der Luzerner Määs sind wirklich faszinierend!

 So habe ich mich nun auf spezielle Blickwinkel und Spiegelungen (und Available Light;-) konzentriert und hoffe, auf diese Weise auch einen roten Faden gefunden zu haben. Es hat auf jeden Fall grossen Spass gemacht.

Blog1

Blog2

Blog3


Langzeitbelichtung mit BlitzBlog4


Blog6

Blog9

Blog16

Blog27

Blog11

Blog12

 

Blog14

 

Blog20


MehrfachbelichtungenBlog22

Blog23


Blog25

Blog26

Blog29


MakroBlog30

Auf Wiedersehen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s